Gesetze und Vorschriften

Hier finden Sie alle relevanten Gesetze und Vorschriften zur Fischerei.

Für spezielle Auskünfte stehen Ihnen unsere Geschäftsstellen zur Verfügung.

Folgende Gesetze und Vorschriften sind für die Fischerei in Baden-Württemberg relevant:

Landesfischereiverordnung mit Schonzeiten und Mindestmaßen

Zur Allgemeinverfügung zum Schutz der Äsche im Hochrhein

Bodenseefischereiverordnung

Mindestmaß für Bodenseefelchen aufgehoben zum 1.1.2017 per Anordnung Regierungspräsidium Tübingen (Obersee einschließlich des Überlinger Sees)

Unterseefischereiverordnung

Änderung der Unterseefischereiordnung (30. November 2017)

Fischereigesetz für Baden-Württemberg

Verwaltungsvorschrift zur Durchführung des Fischereigesetzes

Kormoranverordnung

Fischseuchenverordnung
Hinweis: Ein erwerbsmäßiges Handeln ist nicht erforderlich. Die FSV erfasst somit auch einschlägige Tätigkeiten eines Fischereivereins! Grundlegendes zur neuen Fischseuchen-Verordnung (Information des Fischgesundheitsdienstes)

Tiergesundheitsgesetz (Fischseuchen)

EU-Tiergesundheitsrechtsakt/Animal Health Law = AHL

EU-Aalverordnung

Setzkescher

Tierschutzgesetz

Wassergesetz Baden-Württemberg

Verwaltungsvorschrift Warn- und Alarmplan Rhein

Verordnung zum Schutz der Oberflächengewässer

Wasserhaushaltsgesetz

Naturschutzgesetz Baden-Württemberg

Bundesnaturschutzgesetz

Düngeverordnung

Uferrandstreifen

Umweltverwaltungsgesetz