Pricing Table Particle

Quickly drive clicks-and-mortar catalysts for change
  • Basic
  • Standard Compliant Channels
  • $50
  • Completely synergize resource taxing relationships via premier market
  • 1 GB of space
  • Support at $25/hour
  • Sign Up
  • Premium
  • Standard Compliant Channels
  • $100
  • Completely synergize resource taxing relationships via premier market
  • 10 GB of space
  • Support at $15/hour
  • Sign Up
  • Platinum
  • Standard Compliant Channels
  • $250
  • Completely synergize resource taxing relationships via premier market
  • 30 GB of space
  • Support at $5/hour
  • Sign Up
Der Verband

Organigramm

Der Landesfischereiverband Baden Württemberg e.V., kurz LFVBW genannt, ist der Zusammenschluss von annähernd 800 Fischereivereinen und zahlreichen Einzelmitgliedern im Land. Insgesamt sind über 70.000 Angelfischer im LFVBW organisiert. Seine Ursprünge hat der Verband im Jahr 1892.

Der LFVBW ist anerkannter Naturschutzverband und Mitglied im Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg. In dieser Funktion arbeitet er eng mit Behörden und anderen Naturschutzverbänden zusammen.
Aufgrund der Jugendarbeit in den angeschlossenen Fischereivereinen und auf Verbandsebene ist der LFVBW durch das Kultusministerium anerkannter Träger außerschulischer Jugendbildung und Jugendpflege.

Der Verband hat die Rechtsform eines eingetragenen und gemeinnützigen Vereins, und wird durch einen gewählten, ehrenamtlichen Verbandsvorstand (21 Personen) repräsentiert und geführt.
Der LFVBW ist gegliedert in die Verbandsbezirke Nordbaden, Nordwürttemberg, Südbaden und Südwürttemberg und durch die Kreisvorsitzenden flächendeckend präsent. Die ehrenamtlichen Bezirksvorstände umfassen über 50 Personen.

Fachreferenten leiten Verbandsausschüsse zu Angelfischerei, Gewässer, Natur- und Artenschutz, Jugend, Aus- und Fortbildung, Vorbereitungslehrgänge mit Fischerprüfung, Casting und Öffentlichkeitsarbeit.

Die wichtigsten, in der Satzung verankerten Aufgaben sind:

  • Förderung des Natur- und Tierschutzes, insbesondere des Fischartenschutzes
  • Förderung einer umwelt-, natur- und tierschutzgerechten Fischerei
  • Schutz, Erhaltung, Reinhaltung und Verbesserung der Gewässer
  • Hege und Pflege standortgerechter und artenreicher Fischbestände
  • Durchführung der Vorbereitungskurse zur Fischerprüfung einschließlich der Durchführung solcher Prüfungen im Auftrag des Landes Baden-Württemberg
  • Förderung der Jugendarbeit
  • Förderung des Wurfsportes (Casting)
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Beratung von Mitgliedsvereinen, Mitgliedern sowie Regierung, Parlament und Behörden in Fragen der Fischerei sowie des Natur-, Umwelt- und Tierschutzes

Die Arbeit des LFVBW wird koordiniert und fachlich unterstützt von der Hauptgeschäftsstelle Stuttgart und den Außenstellen Freiburg und Sigmaringen.

Organigramm zur Verbandsgliederung

Organigramm LFVBW