Pricing Table Particle

Quickly drive clicks-and-mortar catalysts for change
  • Basic
  • Standard Compliant Channels
  • $50
  • Completely synergize resource taxing relationships via premier market
  • 1 GB of space
  • Support at $25/hour
  • Sign Up
  • Premium
  • Standard Compliant Channels
  • $100
  • Completely synergize resource taxing relationships via premier market
  • 10 GB of space
  • Support at $15/hour
  • Sign Up
  • Platinum
  • Standard Compliant Channels
  • $250
  • Completely synergize resource taxing relationships via premier market
  • 30 GB of space
  • Support at $5/hour
  • Sign Up

Workshop Feederangeln onlineDie Fläche des Landes beträgt 35.750 qkm. Davon sind 1,1 %, also ca. 40.000 ha Wasserfläche (ohne Bodensee). Fließgewässer gibt es in Baden-Württemberg ca. in einer Länge von 50.000 km.

Natürlich oder naturnah erhalten sind davon nur noch ca. 20 % !

Zahl der ausgegebenen Jahresfischereischeine: ca. 150.000.

Sozioökonomische Bedeutung der Angelfischerei:
Allein in Deutschland dreieinhalb Millionen aktive Angler, die für ihre Leidenschaft pro Jahr über 3 Milliarden Euro ausgeben und damit 52.000 Arbeitsplätze schaffen.
Europaweit stellen die etwa 25 bis 30 Millionen Angler einen Wirtschaftsfaktor von rund 25 Milliarden Euro dar.
Die Bevölkerung ist mehrheitlich positiv gegenüber der Angelfischerei eingestellt.
Der ökonomische Gesamtnutzen des Angelns für die Gesellschaft konnte mit rund 6,4 Milliarden € jährlich beziffert werden. Etwa 52.000 Erwerbstätige hingen im Jahre 2002 direkt und indirekt von den Ausgaben der Angler ab.

Aus: Arlinghaus, Robert: Angelfischerei in Deutschland -– eine soziale und ökonomische Analyse, Berichte des IGB Heft 18/2004, Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) im Forschungsverbund Berlin e.V.